GZSZ bei RTL+ – alle Folgen an einem Ort

Mit RTL+ kannst du deine Lieblingsserie GZSZ zur bekannten Sendezeit überall streamen oder als Wiederholung schauen, solltest du eine Serie verpasst haben. Im Archiv hast du Zugriff auf die alle Folgen.

RTL+ GZSZ

Was bietet RTL+ im Bezug auf GZSZ?

Mit RTL+ hast du Zugriff auf viele RTL-Formate. Serien wie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten kannst du bei RTL+ nachträglich schauen oder wenn du es nicht erwarten kannst, schon einige Folgen vor Ausstrahlung ansehen. Schon fünf Tage vorher kannst du jede Folge sehen. Außerdem stehen dir alle bisher veröffentlichten Folgen, seit Beginn der Serie, im Archiv zur Verfügung.

Was muss ich bezahlen, damit ich GZSZ auf RTL sehen kann?

Hier kommt es ganz darauf an, was du möchtest.

Wenn du die letzten 5 Folgen von GZSZ schauen willst, dann benötigst du kein Abo. Diese stehen jedem Besucher frei zur Verfügung, ganz ohne Anmeldung.

Möchtest du auch Zugriff auf alle Folgen, die bereits gelaufen sind seit 1992 und auf die kommenden fünf Folgen? Dann benötigst du mindestens das Premium Abo für 4,99 € oder das Max Abo für 9,99 €. Die genauen Unterscheide siehst du hier. Beide kannst du jedoch zunächst 30 Tage kostenlos testen.

RTL+ kostenlos testen

GZSZ ist die erfolgreichste deutsche Soap

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten – kurz GZSZ, flimmert bereits seit 1992 auf der Mattscheibe bei RTL. Im Vorabendprogramm. Du kannst die Serie von Montag bis Freitag von 19:40 Uhr bis 20:15 Uhr schauen. In den vielen Jahren der Ausstrahlung sind einige Gesichter immer noch in ihrer Rolle zu sehen, doch die Mehrheit der Charaktere sind in der Zwischenzeit entweder dramatisch ausgeschieden, verließen Berlin oder wanderten aus. Natürlich kamen im Laufe der Jahre immer wieder neue Charaktere dazu.

Rückblick  – wie alles begann

Die wohl bekannteste Familie waren vermutlich die Richters, mit Vera (Angela Neumann) und Clemens (Frank-Thomas Mende) sowie Sohn Heiko Richter (Andreas Elsholz). Heiko war Mitte der 90er Jahre der größte Teenie-Schwarm der Serie. Die zweitbekannteste und sehr sympathische Familie waren Daniel und Elisabeth Meinhard. Beide haben bis Ende 2009/2010 in GZSZ mitgespielt. Aber auch Patrick Graf (Alexander Kiersch), Elke Opitz (Claudia Weiske) oder Sandra Keller (Tina Zimmermann), die mit Heiko Richter das erste Traumpaar waren, sind ein Begriff bei den treuen Zuschauern. Das Ur-Gestein Jo Gerner (Wolfgang Bahro) ist immer noch eine feste Größe in der Serie. In den vielen Jahren bei GZSZ war er dreimal verheiratet und hatte etliche Affären.

Jubiläen als Highlights

Am 17. Mai 2017 feierte GZSZ sein 25-jähriges Jubiläum und strahlte zur Freude der Fans eine Folge in Spielfilmlänge aus. Der 30-jährige Geburtstag von Gute Zeiten, Schlechte Zeiten fand am 12. Mai 2022 statt. Genau wie vor fünf Jahren wurde eine Serie in Spielfilmlänge ausgestrahlt. Diese war dem Urgestein Jo Gerner gewidmet. Mit über inzwischen 7.500 Folgen ist es die erfolgreichste Serie in Deutschland. Spannende Folgen mit einem offenen Ende ‚zwingen‘ die Zuschauer täglich dazu, die nächsten Folgen unter keinen Umständen zu verpassen. Der Erfolg der Serie liegt unter anderem an den spannenden Themen, aber auch an dem wechselndem Cast, der über die Jahre immer für neuen Schwung gesorgt hat. Aus einem eher holprigen Start im Jahre 1992, wurde GZSZ die wohl beliebteste Serie im deutschen Fernsehen.

RTL+ Icon
RTL+ kostenlos testen